MFI Magazin-Umfrage


Ihre Meinung zählt!

Fragebogen ausfüllen und an der Verlosung teilnehmen! Wie gefällt Ihnen die MFI, was können wir zukünftig noch besser machen und über welche Themen würden Sie zukünftig am liebsten lesen?

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie einen Fragebogen zusammengestellt, mit dem Sie uns helfen, zukünftig besser auf Ihre speziellen Wünsche und Interessen einzugehen. Sagen Sie uns Ihre Meinung, indem Sie den Fragebogen ausfüllen.

Und damit sich Ihre Mühe auch lohnt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen unserer attraktiven Preise zu gewinnen:

  • Ladegerät Dymond Power 100 von Horizon Hobby
    Das POWER 100 ist ein kleines, leichtes, kompaktes Lade- und Entladegerät mit neuester digitaler Technologie, das die Möglichkeit bietet, unterschiedlichen Akkupacks kraftvoll und sicher zu laden. Das POWER 100 verfügt über ein Ladeterminal mit integriertem Balancer. Die einfache und übersichtliche Bedienung erfolgt im Dialog mit dem Display und den Bedienungstasten. Durch das integrierte Netzteil kann das Ladegerät direkt an einer Steckdose betrieben werden, lässt sich aber trotzdem auch unterwegs an 11 – 18 V Gleichstrom betrieben werden.
  • iGyro 3e von PowerBox Systems
    Der iGyro 3e bietet exzellente Performance und selbstverständlich ist die Qualität auf höchstem PowerBox-Standard! Der iGyro 3e arbeitet mit normalen PWM-Signalen an Ein- und Ausgang. Das ermöglicht die Integration des Kreisels in bereits bestehende Modelle ohne Aufwand. Der iGyro 3e wird lediglich zwischen Empfänger und Servos gesteckt. Mithilfe eines zusätzlichen Kanals kann die Empfindlichkeit des Kreisels im Flug eingestellt werden. So sind der Einbau und die Einstellung des iGyro 3e in wenigen Minuten abgeschlossen. Die Aufteilung des Empfindlichkeitsreglers in zwei Bereiche ermöglicht dem Piloten verschiedene Flugmodi vorzudefinieren. Natürlich ist ein Delta- und V-Leitwerkmischer eingebaut und die Einbaulage wählbar.
  • PowerBox Sensor von PowerBox Systems
    Die PowerBox Sensor ist das wohl bekannteste Produkt des PowerBox Portfolios. Durch die beiden Spannungsregler kommt sie nahezu überall zum Einsatz, wo doppelte Sicherheit mit moderner Akkutechnik vereint werden soll. Die kleine Bauform und das geringe Gewicht machen einen Einbau auch in kleine Modelle problemlos möglich. Die PowerBox Sensor ist ein echt redundantes Stromversorgungsystem. Eingebaut sind zwei vollkommen unabhängig Regel- und Schaltsysteme. Damit wird nicht nur die Zahl der angeschlossenen Akkus verdoppelt, tatsächlich sind zwei Mikrocontroller, zwei Regler- und Schaltkreise und eine doppelte Spannungsüberwachung eingebaut. 
  • PowerBox DigiSwitch von PowerBox Systems
    Der DigiSwitch findet überall Verwendung, wo mechanische Schalter und schwere Akkus keinen Platz finden. In Verbindung mit moderner LiPo- oder LiFePo-Akkutechnik bringt der Digi­Switch neben der Gewichtsersparnis zusätzliche Sicherheit durch die eingebaute Spannungsüberwachung und Vibrationsfestigkeit durch den ausfallsicheren elektronischen Schalter.

Diese Umfrage enthält 37 Fragen.